Intelligente öffentliche Beleuchtung


  • 0
  • 7. März 2018

Projektdauer: Gestartet im April 2017

Überblick

Mit dem technischen Fortschritt wird die Beleuchtung des öffentlichen Raums vielschichtiger. Sicherheit, Ambiente, Ökologie und Wirtschaftlichkeit sind Aspekte, die dank neuen Technologien immer besser in Einklang gebracht werden können. Wo die öffentliche Beleuchtung in Winterthur ersetzt werden muss, werden deshalb neue, energieeffiziente und smarte Systeme eingesetzt.


Ziel

Lichtprojekte im Rahmen von «Stadtlicht» sorgen für einen urbanen Charakter im nächtlichen Winterthur. Die Beleuchtung von Strassenabschnitten wird individuell an die jeweiligen Anforderungen angepasst. Durch den Einsatz modernster Technologien werden die Aspekte Sicherheit, Ökologie, Wirtschaftlichkeit und Gestaltung sinnvoll vereint.

Vorgehen

In Wohnquartieren sollen zunehmend intelligente LED-Leuchten mit moderner Funksteuerung eingesetzt werden. Im Wohnquartier Eichliacker beispielsweise sind schon heute LED-Leuchten im Einsatz, die untereinander kommunizieren und je nach Bewegungen auf den Strassen heller leuchten oder selbständig ihre Lichtleistung reduzieren. Das spart Energie, ohne dass Sicherheitsaspekte vernachlässigt werden. Zudem kommt es den Quartierbewohnerinnen und -bewohnern wie auch nachtaktiven Tieren zugute, wenn nicht die ganze Nacht Volllicht brennt.

Seit einigen Monaten erhellen Solarleuchten die Strasse im Bereich der Parkplätze und des Restaurants im Bruderhaus. Jede der sieben Leuchten ist mit einem Solarpanel und einer Batterie ausgestattet. Die autark funktionierenden Leuchten brauchen keine Stromzufuhr. Der Bau eines Trasses war deshalb nicht notwendig.

Solche Konzepte werden in den nächsten Jahren in verschiedenen Stadtquartieren umgesetzt, wenn alte Leuchten ersetzt werden müssen.

Ergebnis und Folgerung

Sicherheit, Ambiente, Ökologie und Wirtschaftlichkeit sind Aspekte, die dank neuen Möglichkeiten immer besser in Einklang gebracht werden können. Auf Velowegen in Wülflingen entlang der Eulach haben sich die intelligenten LED-Leuchten bereits bewährt, weshalb auch weitere Wohnquartiere im Zuge der Erneuerung mit intelligenten Beleuchtungssystemen aufgewertet werden. Auf den Hauptverkehrsachsen kommen LED-Leuchten mit leicht höherer Farbtemperatur zum Einsatz. Das weisse Licht mit guter Farbwiedergabe erhöht die Aufmerksamkeit und hilft bei der Orientierung.

Die Stadt Winterthur wandelt sich mit dem Einsatz neuer Technologien bei der öffentlichen Beleuchtung stetig in Richtung einer Smart City.

Weitere Informationen und Projekte im Bereich Beleuchtung

Kontakt

Stadtwerk Winterthur
Untere Schöntalstrasse 12
8406 Winterthur

Telefon: +41 52 267 61 61
stadtwerk@win.ch

Unsere Projektpartner